St.Moritz Events

Sportliche und gesellschaftliche Highlights

Die
Events

Es ist diese Mischung aus natürlicher Ruhe und urbaner Umtriebigkeit. Die Zurückhaltung und die grossen Namen – in St. Moritz ist nicht nur immer etwas los, es finden diese aussergewöhnlichen Anlässe statt, bei denen weltbekannte Persönlichkeiten in einem fast schon familiären Umfeld anzutreffen sind. Eine internationale Aura mit viel lokalem Charme.

St.Moritz Gourmet Festival

Akifumi Sakagami zu Gast im Hotel Schweizerhof St.Moritz

Unter Szenekennern gilt der 42-Jährige als der experimentierfreudigste und spannendste Vertreter seiner Zunft. Sein Leben hat er dem „Traditional Edomae Sushi“ gewidmet. 26 Jahre lang ging Akifumi Sakagami dazu in die Lehre bei grossen Meistern, bevor er mit seinem eigenen Restaurant im Herzen Tokios durchstartete und inzwischen von Honolulu bis Paris und Shanghai sechs weitere Restaurants namens Ginza Onodera eröffnete. Sakagami bringt den „Umami“, die herzhaft-intensive Geschmacksqualität, mit der richtigen Zutat zur maximalen Entfaltung. Dabei ist jede Nuance durchdacht – dank seiner profunden Produktkenntnis und geübten Handwerkskunst in Zubereitung und Schnitttechnik. Bei der Schilderung seines „Signature Dish“ kommt dies vortrefflich zum Ausdruck: „Es ist der luftdicht fermentierte ‚Kobujime‘-Weissfisch, der zur Fermentation fest in Meeresalgen gewickelt wird. Der Weissfisch ist normalerweise ein einfacher Fisch, aber durch die Vakuumverpackung kann er länger fermentieren. Wenn man den Fisch eine Woche lang so eingewickelt lässt, kommt das Aroma so richtig zur Geltung und zusammen mit den Meeresalgen, die reich an Mineralien und Spurenelementen sind, ergibt sich eine fantastische Kombination. Allerdings erfordert die lange Aufbewahrungszeit des Fisches, dass alle Zutaten absolut frisch sind.“ Eines seiner bevorzugten Produkte, mit denen er arbeitet, ist der „Akasu“, ein roter Essig aus gereiftem Sake. Dieser wurde traditionsgemäss für „Edomae Sushi“ verwendet, da er im Vergleich zu anderem Essig einen höheren Gehalt an Aminosäuren aufweist und dadurch den Geschmack des Reises milder macht und ihm einen leicht rötlichen Farbton verleiht. Für die Komposition seiner „Omakase“-Tasting-Menus geht Sakagami jeden Morgen selbst auf den Markt und lässt sich vom fangfrischen Angebot inspirieren. „Meine grösste Freude ist es, Zutaten von höchster Qualität zu finden und für jeden Fisch den passenden Geschmack zu kreieren. Dabei ist es gleich, ob er roh, mit Algen gesalzen, sauer eingelegt oder in Essig fermentiert ist. Es kommt immer darauf an, was für den jeweiligen Fisch am besten passt“, bringt er seine Philosophie auf den Punkt.

Restaurant Sushi Ginza Onodera, Tokio, Head Sushi Chef, www.sushi-onodera.com

Tischreservation

Weitere Events

St.Moritz ist berühmt für seine hochkarätigen gesellschaftlichen Events. Was Sie vielleicht nicht wissen: zu den meisten sind alle herzlich willkommen. Hier eine Auswahl anstehender Veranstaltungen: